• Termine und Aktionen 2019

    Flyer PDF Termine und Aktionen 2019:

    Mo. 6. Mai: Hearing mit Parteienvertreter*innen zur Wahl. Fragen zu ‚bezahlbares Wohnen‘, ‚Einfach-wohnungen‘, ‚Verdrängung Obdachloser im Stadtbild‘, ‚städtisches Bauland‘…

    um 17 Uhr im Konsul-Hackfeld-Haus
    Rundgänge: Menschen, die auf der Straße leben gehören zum Bremer Stadtbild. Unsere “Achtsam-keitswege Obdachlosigkeit” in der Innenstadt machen ihre Verdrängung und Wohnungsnot sichtbar.

    Di. 30. April (Vorabend zum Tag der Arbeit) und
    Mo. 07. Oktober (Welttag des Wohn- u. Siedlungswesens),
    Do. 10. Oktober (Internationaler Tag der Obdachlosen) und
    Do. 17. Oktober (Welttag zur Überwindung der Armut)
    jeweils um 16 Uhr (Treffpunkt Stadtmusikanten)

    Fr. 23. August: Fachtag mit Referent*innen. „Von der Platte in die eigene Wohnung; die Wohnung, meine dritte Haut“ – Wege aus der Wohnungsnot, Hindernisse, Lösungen.
    Forum Kirche, Hollerallee 75, 15 – 19 Uhr

    Mi. 11. September: Tag der Wohnungslosen. Aktion mit Obdachlosen in der City. Gespräche, Situations-schilderungen, Forderungen. Mit Kaffeetafel vor der Bürgerschaft. Ab 14 Uhr

    Oktober: Strom-, Gas- und Wassersperrung – Drohszenarium für Obdachlosigkeit. Veranstaltung in Kooperation mit dem Bremer Bündnis Soziale Arbeit. (Weitere Details folgen)

     

Download PDF Veranstaltungs-Flyer Protest und Bewegung

"Berg Fidel"! Eine Grundschule in Münster mit gelebter Inklusion. Berührend und aufrührend. Im Mittelpunkt die Kinder!!
Alle spricht für "Berg Fidel" überall im Land, von 1-13!
Wer den Film gesehen hat, kennt dann übrigens auch den neuen UN-Generalsekretär in 40 Jahren, oder sowas!! (Heisst David!)

Wir freuen uns jetzt noch mehr auf den Kongress in der Schule "Berg Fidel" am 24./25.11.2012 und werden uns mit einer Arbeitsgruppe beteiligen.

Weiter siehe Informationen zum Kongress

Download Praxiskongress „Berg Fidel von 1-13: Die internationale Schule für alle im Wohngebiet“

Zum Ansehen benötigens Sie den Adobe Reader

Joachim Barloschky

Joachim Barloschky

Lehrbeauftragter an der Hochschule Bremen (Soziale Arbeit / Gemeinwesenarbeit), Quartiersmanager Bremen-Tenever 1990-2011, Vorträge / Seminare zu Armut/Reichtum, Stadtentwicklung von unten, Internationales Zusammenleben in Quartieren, Kommunale Inklusion etc., Sprecher des Bremer Aktionsbündnis Menschenrecht auf Wohnen.