• Termine und Aktionen 2019

    Flyer PDF Termine und Aktionen 2019:

    Montag 1. Juli 2019 um 17 Uhr Bremer Aktionsbündnis Menschenrecht auf Wohnen im Konsul-Hackfeld-Haus, Birkenstr. 34
    Nächstes Treffen am: Montag 1. August 2019 um 17 Uhr

    Fr. 23. August: Fachtag mit Referent*innen. „Von der Platte in die eigene Wohnung; die Wohnung, meine dritte Haut“ – Wege aus der Wohnungsnot, Hindernisse, Lösungen. Forum Kirche, Hollerallee 75, 15 – 19 Uhr

    Mo. 07. Oktober (Welttag des Wohn- u. Siedlungswesens),
    Do. 10. Oktober (Internationaler Tag der Obdachlosen) und
    Do. 17. Oktober (Welttag zur Überwindung der Armut)
    jeweils um 16 Uhr (Treffpunkt Stadtmusikanten)

    Mi. 11. September: Tag der Wohnungslosen. Aktion mit Obdachlosen in der City. Gespräche, Situations-schilderungen, Forderungen. Mit Kaffeetafel vor der Bürgerschaft. Ab 14 Uhr

    Oktober: Strom-, Gas- und Wassersperrung – Drohszenarium für Obdachlosigkeit. Veranstaltung in Kooperation mit dem Bremer Bündnis Soziale Arbeit. (Weitere Details folgen)

     

Download PDF Veranstaltungs-Flyer Protest und Bewegung

Der Quartiermanager Jörn Hermening

Ein Beitrag aus der Reihe "Ansichten" von Radio Bremen

Seit 2011 ist Jörn Hermening der Leiter der "Projektgruppe Tenever". Keine einfache Aufgabe, denn Armut und Arbeitslosigkeit sind dort groß. Zudem leben hier Menschen aus mehr als 90 Nationen.

Doch inzwischen ist aus der einst unattraktiven Hochhaussiedlung ein Ort zum Wohlfühlen geworden: Die meisten Häuser sind saniert, es gibt Stadtteilprojekte und die Gesamtschule Ost gehört zu den besten 20 Gesamtschulen bundesweit.

Über sich und die Herausforderungen seiner Arbeit spricht Jörn Hermening mit Ansichten-Moderator Dirk Meissner.

Zum Filmbeitrag: http://www.radiobremen.de/fernsehen/ansichten/quartiermanager100.html

Joachim Barloschky

Joachim Barloschky

Lehrbeauftragter an der Hochschule Bremen (Soziale Arbeit / Gemeinwesenarbeit), Quartiersmanager Bremen-Tenever 1990-2011, Vorträge / Seminare zu Armut/Reichtum, Stadtentwicklung von unten, Internationales Zusammenleben in Quartieren, Kommunale Inklusion etc., Sprecher des Bremer Aktionsbündnis Menschenrecht auf Wohnen.