Arm / Reich: zwei Welten im selben Land

Ursachen, Alternativen, eigene Lebenspraxis
Wer die Armut bekämpfen will, muss über den Reichtum nachdenken.

Bildungsurlaub mit Joachim Barloschky

Termin: 17. – 21. September
Ort: Haus Stella Maris, Cuxhaven-Sahlenburg
Kosten: € 150, ermäßigt € 80 (inkl. Unterk./Verpfl.)
Anmeldung: Ev. Bildungswerk Bremen, Tel. 0421/34615-35 (Veranst.-Nr. 112305)

Brecht dichtete: »Und der Arme sagte bleich: / Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.« Allerdings wird der Arme dies dem Reichen in der Regel nicht sagen können, weil beide in ihren abgeschotteten sozialen Realitäten leben und einander so gut wie nie begegnen – schon gar nicht auf Augenhöhe. Das Seminar untersucht die Rahmenbedingungen, unter denen hierzulande Reiche immer reicher und Arme immer ärmer werden und beide Gruppen immer weniger gemeinsame Erfahrungen teilen. Wie wirkt sich das auf das gesellschaftliche Miteinander und auf das Leben jedes Einzelnen aus? Der Bildungsurlaub im gastfreundlichen Tagungshaus zwischen Wernerwald und Nordseestrand sucht nach Alternativen zur sozialen Spaltung und nach persönlichen Handlungsmöglichkeiten.